Ideen

Dieser Wi-Fi-Kiosk funktioniert nur bei geringer Luftverschmutzung

Amsterdam ist eine Stadt, die viele Schritte unternimmt, um die Umweltverschmutzung zu bekämpfen. Es ist bekannt: Die Stadt soll die Bürger ermutigen, ihr Fahrrad anstelle ihres Autos zu benutzen. Und diese Initiative soll auch Umweltliebhabern gefallen. Joris Lam ist ein genialer Erfinder, der "Tree Wifi" entworfen hat, einen kleinen WLAN-Hotspot, der nur bei geringer Verschmutzung funktioniert.

Dieser Beitrag ist in einem kleinen Vogelhaus untergebracht, das an einem Baum hängt. Wenn die Verschmutzung viel zu groß ist, funktioniert WLAN einfach nicht. Über eine Online-Schnittstelle können Sie auch die Luftqualität in Echtzeit abrufen. Eine schöne Erfindung, die die Einwohner der niederländischen Hauptstadt motivieren soll, noch weniger zu verschmutzen.

Video: How to build a WiFi Kiosk (Februar 2020).

Loading...