Ideen

Dieses Kollektiv ersetzt die Londoner U-Bahn-Werbung durch Fotos von Katzen

Magst du Katzen? Diese ziemlich lustige Operation sollte Ihnen gefallen. In England hat das Glimpse-Kollektiv eine überraschende Kampagne für Kickstarter gestartet. Ziel ist es, Spendengelder für den Kauf aller Displays am U-Bahnhof Clapham Common in London zu sammeln. Das Ziel, das Sie wahrscheinlich schon verstanden haben, ist es, alle diese Anzeigen durch Katzenfotos zu ersetzen.

Insgesamt wurden nicht weniger als 68 Werbeseiten umgeleitet, sehr zur Überraschung der U-Bahn-Nutzer. Aber denken Sie nicht, dass diese Kampagne völlig bedeutungslos ist. Die Fotos der ausgestrahlten Katzen stammen aus Tierheimen. Ziel dieser Aktion ist es daher, die Werbung, unter der wir täglich leiden, in den Hintergrund zu rücken, um Tierschutzorganisationen zu unterstützen. Wir lieben

Video: RICKY REAGIERT AUF SCHAUSTELLER "DOKU" - Vlogmainia (Februar 2020).

Loading...