Ideen

Eine Tinte, die durch Luftverschmutzung entsteht

Und wenn es sich, anstatt die Luftverschmutzung anzuprangern, zu einem wahren Kunstwerk entwickelt hat? In Australien hat die Biermarke Tiger Beer in Zusammenarbeit mit der Agentur Marcel einen überraschenden Betrieb aufgebaut. Die Idee: Luftverschmutzung in Tinte umwandeln, um Kunstwerke herzustellen.

getauft "Air-Ink"Diese überraschende Tinte konnte dank der Zusammenarbeit mit Graviky Labs entwickelt werden. Werkzeuge haben die feinen Partikel der Luftverschmutzung zwischen Indien und Hongkong eingefangen. Dank dieses Verfahrens wurden 150 Liter Tinte erzeugt, die es aufstrebenden Straßenkünstlern ermöglichten, originelle Werke zu produzieren. Denken Sie daran: Die Verwendung dieser Tinte ist für Passanten und Künstler unbedenklich. Eine schöne Art, Umweltverschmutzung anzuprangern und vor allem in etwas Schöneres zu verwandeln.

Video: 500 Kilogramm Ruß verkauft: Wie aus Abgasen Tinte wird (Februar 2020).

Loading...